Beratung
04.04.2020

Corona: ÖBR Hospiz-BegleiterInnen bieten Gespräche an

Durch die sich ausbreitende Corona-Pandemie ist immer häufiger Hilfe vonnöten. Der ÖBR Hospiz-Verein hat ehrenamtliche MitarbeiterInnen, die in Gesprächen geschult sind und Begleitung anbieten.

 

Dazu die ÖBR Hospiz-Koordinatorin Inni Strobl: „Wir sind spezialisiert auf psychosoziale Begleitung für schwerkranke Menschen, für deren Angehörige und für Trauernde. Unser Angebot ist kostenlos und kann in diesen Zeiten per Telefon, WhatsApp, Skype oder andere Medien durchgeführt werden“.

 

In Fällen schwerer Trauer kann - soweit es die Kapazitäten zulassen - auch psychotherapeutische Hilfestellung geleistet werden.

 

Die ÖBR Hospiz-BegleiterInnen wünschen allen LeserInnen dieser Nachricht und deren Umfeld gute Gesundheit! Wenn Sie Unterstützung benötigen, kontaktieren Sie bitte die ÖBR Hospiz-Koordinatorin Inni Strobl unter der Telefonnummer 0650/523 38 03.

 

Bitte leiten Sie diese Nachricht an all jene weiter, die unser Angebot brauchen.



weitere Beiträge

facebook: Buddhismus in Österreich