Podcast

 

Sie wollen nicht nur lesen? Dann hören Sie einfach in unseren Podcast rein!

 

Der Podcast der ÖBR liefert Beiträge mit spannenden Interviewpartnern, berichtet über Veranstaltungen und informiert über den engagierten Buddhismus in Österreich.

 

Wir suchen immer wieder Menschen, die technik-, computer- & social media affin sind und die Freude haben, Ideen für buddhismusbezogene Interviewthemen zu finden, Interviews zu führen und anschließend selbstständig zu schneiden & „on air“ zu bringen! Bei Interesse bitte ein email senden.

 

Kai Romhardt: „Achtsamkeit ist die innere Dimension von Nachhaltigkeit“

Unter dem Motto „Wahrer Erfolg jenseits von Kalkül und Strategie“ fand Ende 2019 in Wien im Rahmen des Netzwerkes Achtsame Wirtschaft ein Achtsamkeitsseminar unter der Leitung von  Dr. Kai Romhardt statt. Dabei wurden den Teilnehmern Wege aufgezeigt, wie sich der Mensch durch Achtsamkeit und Absichtslosigkeit mit dem Wesentlichen verbinden kann. Am Rande der Veranstaltung führte ÖBR-Redakteur Manfred Krejci mit Dr. Kai Romhardt das folgende Interview. Romhardt spricht darin über seine innere Wandlung nach einer schwierigen Lebensphase, über seine Begegnung mit Zen-Meister Thich Nhat Hanh, über den Klimawandel aus buddhistischer Sicht und über seine Initiative „Netzwerk Achtsame Wirtschaft“.

 

Buddhismus im Dialog "Bauer Unser" - Film & Diskussion

Im Rahmen von "Buddhismus im Dialog" zeigten wir am 28. November 2019 den Film "BAUER UNSER" in der Wiener Urania, um weiter die Quellen unserer Nahrungsmittel zu beleuchten und Verbesserungen zu diskutieren.

BAUER UNSER ist ein sehenswerter und spannender Film, in dem deutlich wird, wie Wirtschaftspolitik und Gesellschaft immer öfter vor der Industrie kapitulieren.

Anschließend diskutierten an diesem Abend der Regisseur des Films, Robert Schabus, gemeinsam mit Horst Moser, geschäftsführender Gesellschafter von BIOGAST, Österreichs größten Fachgroßhandel für biologische Lebensmittel und Ludwig Ullmann, der sein gesamtes Berufsleben als Bauer die Entwicklungen der letzten Jahrzehnte im eigenen Betrieb miterlebt hat.

Der Mitschnitt präsentiert Ihnen die Kurze Einleitung des Filmes und die anschließende Podiumsdiskussion. Den Film selbst können Sie dabei nicht hören. Dieser kann auf den üblichen Wegen erworben werden (DVD/Bluray bestellen oder Streamen/Leihen bei diversen Online-Anbietern).


Veranstalter:
ÖBR in Kooperation mit Ö1, dem Verein Animal Compassion und PILGRIM-Internationales Bildungsnetzwerk

 

Buddhismus im Dialog - "Tiere in der Landwirtschaft"

"Tier.Mensch.Gesellschaft" - eine Veranstaltung im Rahmen der Diskussionsreihe Buddhismus im Dialog - fand am Dienstag, 20. November 2018 in der Wiener Urania statt.

Diesmal mit dem inhaltlichen Schwerpunkt Tiere in der Landwirtschaft.

 

In einer angeregten Diskussion mit dem Publikum befanden sich o. Univ.Prof. i.R. DI Dr. Alfred Haiger, Zenmeister Vanja Palmers und NR GR DI Georg Strasser.

Moderiert wurde von Ö1 Journalistin Mag.a Dr.in Maria Harmer.

 

Vortrag Einführung in den Buddhismus

Der beliebte Einführungsvortrag von Gerhard Weißgrab - in voller Länge zum Nachhören!

 

ÖBR Präsident Gerhard Weißgrab zu Vesakh

Was genau wird bei "Vesakh" gefeiert? Und was bietet die ÖBR an?

ÖBR Präsident Gerhard Weißgrab im Interview.

 

Interview zum Film "Der zornige Buddha"

Daniela vom ÖBR-Podcast im Interview mit Regisseur Stefan Ludwig!

Alle Infos zum Film gibt es hier: http://www.derzornigebuddha.at/

 

ÖBR-Präsident Weissgrab zum Thema Corona

Inspiriert durch die persönlichen Erfahrungen in den ersten drei Wochen der Corona-Quarantäne macht sich ÖBR-Präsident Gerhard Weissgrab „Gedanken zur Zeit“. Er spricht im aktuellen Podcast über Ursachen, Auswirkungen und Chancen in der Krise und zeigt mögliche Perspektiven und Lösungswege auf.

facebook: Buddhismus in Österreich