Buddhistisches Zentrum Scheibbs

 

Entwicklung in Österreich
Erstes Buddhistisches Zentrum Österreichs: 1975 Gründung, Ankauf des großen Hauses einschließlich Gemüsegarten und Park. Wesentlich bei der Etablierung des Buddhismus und der Anerkennung als Religionsgemeinschaft. Zahlreiche internationale und österreichische LehrerInnen. Schwarzkronenzeremonie durch den 16. Karmapa 1977.

 

Das Buddhistische Zentrum liegt ca. 100 km von Wien entfernt, 90 km von Linz, ist leicht per Auto oder auch öffentlich erreichbar.

 

Tätigkeiten und Praxisangebote
Im Buddhistischen Zentrum Scheibbs finden das ganze Jahr über Veranstaltungen der drei großen buddhistischen Traditionen statt, ebenso Seminare, die einen „westlichen“ Einstieg in den Buddhismus bieten. Nähere Informationen im Programmheft: www.bzs.at

 

Das Zentrum ist gleichzeitig ein Ort ständiger Praxis für die Hausgemeinschaft und Besucher und liegt in einer sehr schönen, waldreichen Umgebung. Die Möglichkeit zu Einzelaufenthalten besteht nach Absprache.

Laufende wöchentliche Aktivitäten wie Meditationen am Donnerstag Abend, Yoga - Kurse.

 

Veranstaltungen der Gruppe

 

14.12.2018, 18:00 – 16.12.2018, 13:00

Ruhe und Sammlung: Samatha Meditation

DETAILS

 

 

27.12.2018, 18:00 – 01.01.2019, 13:00

Vipassana Meditation Silvester

Vipassana-Meditation (Achtsamkeitsmeditation) ermöglicht Einsicht in das grundlegende Wesen der Wirklichkeit und eröffnet den Zugang zu innerem Frieden und Freiheit. Getragen von einer Balance aus Ruhe und Wachsamkeit öffnen wir uns – Moment für Moment – der gegenwärtigen Erfahrung und erforschen dabei Körper, Herz und Geist. Vertrautes kann frisch gesehen, Verborgenes erstmals bewußt erfahren werden.

DETAILS

 

 

18.01.2019, 18:00 – 20.12.2018, 13:00

Achtsam im Körper zuhause sein

DETAILS

 

 

02.04.2019, 18:00 – 02.10.2019, 13:00

Vipassana Meditation mit Yoga

DETAILS

 

 

03.01.2019, 18:00 – 03.03.2019, 13:00

Achtsamkeit mit SelbstMitgefühl

DETAILS

 

 

03.06.2019, 18:00 – 03.10.2019, 13:00

Ein säkularer buddhistischer retreat

DETAILS

 

 

15.03.2019, 18:00 – 17.03.2019, 13:00

Zen Einführung

Der Einführungskurs vermittelt die formalen Grundlagen der Zen-Praxis: die richtige Art Zazen zu üben, das Verhalten in der Zendo, Gehmeditation, Rezitation, formale schweigende Mahlzeiten.

Im Vortrag und Gespräch werden wesentliche Voraussetzungen für ein erstes Verständnis und für die richtige Einstellung zur Zen-Praxis gelegt.

DETAILS

 

 

22.03.2019, 18:00 – 24.03.2019, 13:00

Einführung in MBSR

Im Kurs wird mit Hilfe von Kurzvorträgen und Gruppenarbeit Hintergrundwissen zur Stressentstehung sowie Schwerpunktthemen zur Stressbewältigung erarbeitet. Darüber hinaus werden Anleitungen zur Selbstbeobachtung in belastenden Situationen gegeben.

DETAILS

 

 

04.04.2019, 18:00 – 04.07.2019, 13:00

Butoh

„Butoh plays with time; it also plays with perspective, if we, humans, learn to see things from the perspective of an animal, an insect, or even inanimated objects. The road trodden everyday is alive… we should value everything.“

DETAILS

 

 

04.12.2019, 18:00 – 19.04.2019, 13:00

Vipassana Meditation – Wandlung durch Verstehen

nleitungen und Darlegungen zur Achtsamkeitsschulung, Meditation im Sitzen, Gehen und Stehen bilden den Schwerpunkt dieser Tage. Der Kurs wird im Schweigen abgehalten, was eine kostbare Gelegenheit bietet, tief in den meditativen Prozess einzutauchen. Je nach Kursdauer wird es Gelegenheit zu Gesprächen mit dem Leiter geben, als Unterstützung zur individuellen Übung; sanfte Yogaübungen mit Betonung auf achtsames Gewahrsein werden im Lauf des Tages eingeflochten.

DETAILS

 

 

22.04.2019, 18:00 – 28.04.2019, 13:00

Vipassana Meditation mit Yoga

Die Achtsamkeit in behutsamer und einsichtsvoller Qualität ist ein Wundermittel für alle Lebenslagen; in der Lebenshektik kann sie verkümmern, in der Meditation wird sie aufgerichtet und geübt.Hier – in meditativer Ruhe – lenken wir sie vorrangig auf unser Innenleben, um zu uns selbst zu kommen.

DETAILS

 

 

05.01.2019, 18:00 – 05.05.2019, 13:00

Vipassana

In Betrachten, Zulassen und Aushalten aller körperlichen und geistigen Vorgänge, geschieht die Begegnung mit sich selbst, ohne Verdrängung, Vermeidung, Rechtfertigung oder Beschönigung.

Diese Übungsweise erfordert Mut zur Ehrlichkeit, Loslösung von Konzepten und Illusionen, Geduld und Kontinuität in der Übungspraxis.

In dem Maße, wie Wünsche und Ängste sich vermindern, erblühen Hiersein und Freiheit.

DETAILS

 

 

05.05.2019, 18:00 – 05.11.2019, 13:00

Meditation und Wandern in Stille

Sitzmeditation morgens und abends, Mahlzeiten, Übernachten in verschiedenen Unterkünften, das Gehen, körperliche Anstrengung, die Erfahrung des Wetters, der Landschaft, der Stille. Das alles wirkt zusammen, dass die Tage zu einem Erlebnis werden, das eine ganz eigene Qualität hat.

DETAILS

 

 

15.05.2019, 18:00 – 19.05.2019, 13:00

Vipassana – wach, offen und klar im Leben stehen

Kursinhalt: ganztägige Praxis der Vipassana-(Achtsamkeits) Meditation mit gründlichen Anleitungen, Vorträgen und Gesprächen mit der Kursleitung. *Schweigekurs*. Geeignet für Erfahrene und Unerfahrene.

DETAILS

 

 

23.05.2019, 18:00 – 26.05.2019, 13:00

Yoga, Meditation und Wandern

An diesem Wochenende sollen die Inhalte und Wirkungen des Yoga ( Asanas – Körperübungen/ Pranayama - Atemübungen/ Mantra / Meditation/ Philosophische Grundlagen) , die im wöchentlichen Unterricht nur in einem begrenzten Zeitrahmen erfahren werden können intensiver erforscht werden.

Ein besonderes Thema verbindet als ein roter Faden diese Übungspraxis.

Ein weiterer Schwerpunkt ist der Bezug zur Natur. Eine meditative Wanderung und Übungen in der Natur sollen Kraft geben und inspirieren.

Eine begrenzte Zeit des Tages wird im Schweigen verbracht

DETAILS

 

 

29.05.2019, 18:00 – 06.02.2019, 13:00

Vipassana Meditation

Vipassana-Meditation (Achtsamkeitsmeditation) ermöglicht Einsicht in das grundlegende Wesen der Wirklichkeit und eröffnet den Zugang zu innerem Frieden und Freiheit. Getragen von einer Balance aus Ruhe und Wachsamkeit öffnen wir uns – Moment für Moment – der gegenwärtigen Erfahrung und erforschen dabei Körper, Herz und Geist. Vertrautes kann frisch gesehen, Verborgenes erstmals bewußt erfahren werden.

DETAILS

 

 

06.02.2019, 18:00 – 06.06.2019,

Dzogchen – ein Praxis Retreat

Nach der Tradition des Tibetischen Buddhismus handelt es sich bei Dzogchen um Belehrungen, die auf den ursprünglichen, offenen und natürlichen Zustand des Geistes gerichtet sind.

DETAILS

 

 

06.12.2019, 18:00 – 17.06.2019, 13:00

How to cook your life - Zen und Kochen

Einfaches Essen, aufrichtige Praxis

„Wenn du kochst, dann arbeitest du nicht einfach mit Essen; Du arbeitest mit dir selber, du arbeitest mit anderen Menschen.“

Dies war die Erinnerung von Zen-Meister Suzuki Roshi, dass Küchenarbeit auch ein Art der Selbst-Reflexion und des Polierens des Selbst ist, indem wir uns dem Weg hingeben.

DETAILS

 

 

 

 

BZS Homepage 2015k


Ginselberg 12
3270 Scheibbs/Neustift

0699 / 190 496 36
oder 07482 / 424 12
bz.scheibbs@gmx.at


www.bzs.at

 

facebook: Buddhismus in Österreich